titel

voriger Artikel  |  zurück zum Archiv  |  nächster Artikel

11.04.2020

ABGESAGT: Disztanzkunst statt Osterhase

Aufgrund der aktuellen CoV-Situation kann der Osterhase in diesem Jahr leider nicht wie üblich per Fallschirm auf den Flugplatz kommen - Schade! Stattdessen hat sich der Spitzen-Motorkunstflieger Uli Pade bereit erklärt,  den Walldürner Bürgern sein Kunstflugprogramm darzubieten.

Am Ostersonntag ab ca. 16 Uhr zeigt er über östlichem Himmel von Walldürn sein Können. Wichtig: den besten Blick haben Alle von Walldürn aus - kommt NICHT auf den Flugplatz!

Bericht in der RNZ: https://www.rnz.de/nachrichten/buchen_artikel,-wallduern-motorkunstflieger-bereichert-ostersonntag-_arid,509090.html

*** Update vom 11.04.2020, 13 Uhr *** Kunstflugvorführung abgesagt ***

Nachdem in ersten Gesprächen vor wenigen Tagen von der Stadt Walldürn das Vorhaben noch sehr positiv gesehen wurde, ist es heute leider abgesagt worden: einzelne Mitbürger haben bei Polizei und Ordnungsamt nach der Rechtmäßigkeit in Zusammenhang mit der Corona-Verordnung gefragt. Nach langen Diskussionen ist es die Meinung sowohl von der Polizei als auch des Ordnungsamtes der Stadt Walldürn, dass es sich um ein sportliches Ereignis handelt, welches derzeit nicht stattfinden darf.

Liebes Wallduern: rund 820 Interaktionen, die vielen Likes, ca. 4600 erreichte Personen: diese überwältigenden Zahlen zeigen uns, dass auch Ihr Euch über Uli Pade und seine Kunststücke am Himmel gefreut hättet. Aber wenn es halt in diesen Zeiten nicht sein darf, dann seid nicht traurig: sobald es wieder möglich sein wird, wird Uli für Euch starten. Wir verschieben nur um ein paar Wochen. 

© - Flugsportclub Odenwald e.V. Walldürn  • letztes update  14.05.2009 •  Impressum • Disclaimer • Sitemap

website durchsuchen
FSCO NEWS feed