titel

voriger Artikel  |  zurück zum Archiv  |                   

28.09.2020

Radfahren mit der 'La Ola-Welle': Special Olympics auf dem Flugplatz

Ein toller Tag mit hervorragenden Leistungen der Behinderten-Sportler - und über 100 Betreuer und Zuschauer waren begeistert und feuerten die Sportler mit 'La Ola-Wellen' an. Am Montag trafen sich 9 Teams aus dem südwestdeutschen Raum, um auf dem Flugplatz Walldürn im Rahmen der 'Special Olympics' Wettbewerbe im Radfahren auszutragen - unter idealen Bedingungen. Der Flugplatz war für den Flugverkehr gesperrt, so dass die 54 Sportler in 5 Leistungsklassen ohne Gefährung die Strecken absolvieren konnten.  Die Flugplatz-Runden waren 1,633 km lang, im Einzelzeitfahren waren 5 km zu absolvieren und im Straßenrennen 10km. Zusätzlich gab es ein Unified-Rennen über 10km (Behinderte und Nicht-Behinderte im Team). Nach der Siegerehrung war allen klar - die 'Special Olympics' kommen im nächsten Jahr wieder nach Walldürn!

 

 

© - Flugsportclub Odenwald e.V. Walldürn  • letztes update  14.05.2009 •  Impressum • Disclaimer • Sitemap

website durchsuchen
FSCO NEWS feed